Quaestiones ST I, 1–17

Prima pars Summae Theologicae

Gott der Philosophen

Quaestio 1: De sacra doctrina, qualis sit, et ad quae se extendat. – Über die Heilige Lehre, wie sie beschaffen ist und worauf sie sich erstreckt.

| Q. 1 | HL: Wider die faule Vernunft – SAPERE AUDE

Quaestio 2: De Deo: An Deus sit. – Über Gott: Ob Gott sei.

| Q. 2 | HL: Me ne frego!

Quaestio 3: De Dei simplicitate. – Über die Einfachheit Gottes.

| Q. 3 | HL: Bottom up – mit der geliebten Magd

Quaestio 4: De Dei perfectione. – Über die Vollkommenheit Gottes.

| Q. 4 | HL: So perfekt. Also natürlich vollkommen perfekt!

Quaestio 5: De bono in communi. – Über das Gute im Allgemeinen.

| Q. 5 | HL: Das Gute ist wirklich gut

Quaestio 6: De bonitate Dei. – Über das Gutsein Gottes.

| Q. 6 | HL: Drei Exkurse bevor das Fernsehen langweilt

Quaestio 7: De infinitate Dei. – Über die Unendlichkeit Gottes.

| Q. 7 | HL: Über Unendliches muss man richtig denken

Quaestio 8: De existentia Dei in rebus. – Über die Existenz Gottes in den Dingen.

| Q. 8 | HL: Sagen wir es barsch – Er ist mit uns im…

Quaestio 9: De immutabilitate divina. – Über die göttliche Unveränderlichkeit.

| Q. 9 | HL: Auch Aristoteliker haben Ideen. Gut so!

Quaestio 10: De Dei aeternitate. – Über die Ewigkeit Gottes.

| Q. 10 | HL: Schwierige Zeiten

Quaestio 11: Utrum Deus sit unus. – Ob Gott Einer sei?

| Q. 11 | HL: Das Eine und das Seiende

Quaestio 12: Quomodo Deus cognoscatur a creaturis. – Wie Gott von den Geschöpfen erkannt wird.

| Q. 12 | HL: Wesen ohne Wesensschau

Quaestio 13: De nominibus Dei. – Über die Namen Gottes.

| Q. 13 | HL: Um die Ecke gedacht

Quaestio 14: De scientia Dei. – Über das Wissen Gottes.

| Q. 14 | HL: Muss Er denn alles wissen?

Quaestio 15: De ideis. – Von den Ideen.

| Q. 15 | HL: Das Wichtigste – wird geflüstert

Quaestio 16: De veritate. – Über die Wahrheit.

| Q. 16 | HL: Anselms  Grund

Quaestio 17: De falsitate. – Über die Falschheit.

| Q. 17 | HL: Alles Falsche ist vor allem eins: wahr

Reditio ad initium